Zwei Wäschereimitarbeiter*innen an einer Maschine.
LH Gießen/S.Flauger
Mitarbeiter an Werkbank tätig.
LH Gießen/S.Flauger
Außenansicht der Reha-Werkstatt Gießen (Mitte).
LH Gießen/S.Flauger
Ein Mitarbeiter mit Handicap in einer Werkhalle.
LH Gießen/S.Flauger
Außenansicht der Werkstatt Lollar
LH Gießen/S.Flauger
Außenansicht der Limeswerkstatt in Garbenteich.
LH Gießen/S.Flauger
vorheriges Element nächstes Element

Berufliche Bildung und berufliche Karriere bei der Lebenshilfe Gießen

Sie suchen einen Partner, der Sie auf Ihrem beruflichen Weg unterstützt und begleitet? Dann sind Sie bei der Lebenshilfe Gießen genau richtig. Wie bieten jahrzehntelange Erfahrung und Verlässlichkeit.

Unser Angebot richtet sich an Menschen, die auf Grund einer Behinderung oder einer chronischen Erkrankung

  • nicht
  • noch nicht
  • noch nicht wieder

im vollen Umfang auf dem Arbeitsmarkt arbeiten können.

Sie können bei uns unterschiedliche Formen der Unterstützung wählen:

  • begleitet auf dem Arbeitsmarkt
  • einige Tage in der Woche in einer Firma und die anderen Tage in unseren Abteilungen
  • Vollzeit oder Teilzeit in unseren Abteilungen

Auf unseren Seiten finden Sie Informationen zu unserem Beratungsangebot, zum Einstieg bei uns und zu den verschiedenen Möglichkeiten der beruflichen Beschäftigung.

Über das Angebot unserer Tagesförderstätten informieren wir Sie hier:

Tagesförderstätten

Kontakte

Beratung Arbeit und Bildung
Judith Ilge
Siemensstraße 6
35394 Gießen
Bereichsleitung Arbeit und Bildung
Jörg Langschied
Grüninger Weg 26
35415 Pohlheim
stellv. Bereichsleitung Arbeit und Bildung
Janna Rhiel
Grüninger Weg 26
35415 Pohlheim