35469 Allendorf (Lumda)

Das bieten wir

  • 20 Plätze

  • Wir betreuen Kinder vom 3. Lebensjahr bis zur Einschulung

  • 1 Gruppe
  • Betreuungszeiten: 7.15 – 16.00 Uhr
  • Alle Vorteile einer modernen Waldkita

Das macht uns aus

Ökologie

Wir ermöglichen den Kindern, ökologische Kreisläufe, Naturerfahrungen und die Grundlagen des natürlichen Kreislaufs im direkten Kontakt mit der natürlichen Umgebung kennenzulernen.

Natürliche Lernsituationen

Wir sehen jedes Kind als kompetente und selbstaktive Person, die bereit ist, eigene Entwicklungs- und Lernprozesse (Selbstentwicklungskräfte) anzustoßen und zu gestalten.

Selbsterfahrung

Der Wald bietet den Kindern ideale Möglichkeiten, ihrem Bedürfnis nach Bewegung, Forschen und Spiel gerecht zu werden und ihre Grenzen zu erproben. Herbei werden auch soziale Fähigkeiten trainiert, denn oft sind schwierige Situationen in der Natur nur gemeinsam zu bewältigen.

Ein selbstgebauter Holzunterschlupf im Wald.
LH Gießen/S.Flauger
Verschiedene Stöcke, die an einem Baum gelegt sind.
LH Gießen/S.Flauger
Blick auf den Wald, im Hintergrund das Kita-Gebäude.
LH Gießen/S.Flauger
Blick in den Wald und auf verschiedene Bäume.
LH Gießen/S.Flauger
vorheriges Element nächstes Element

Download: Unsere Konzeption

Kontakt

Kontakt: Wald-Handy Nordeck
Michaela Damm
Leitung
Michaela Damm
Winner Höhe 19
35469 Allendorf (Lumda)