Selbstbestimmt mobil
Von einem Ort zum anderen.

Mobil sein bedeutet: unterwegs sein.

 

Wir üben mit Menschen mit Behinderung:

So können Sie selbstbestimmt unterwegs sein.

Zum Beispiel:

  • zu Fuß oder
  • mit dem Fahrrad oder
  • mit Bus und Bahn oder
  • mit dem Rollstuhl.

Dann können sie leichter am Leben teilhaben.

Sie sagen uns:

Das will ich lernen.

Zum Beispiel:

  • Ich möchte alleine zum Arzt gehen oder
  • ich möchte mit dem Bus zum Kino fahren oder
  • ich möchte mit dem Fahrrad in die Stadt fahren.

Wir üben gemeinsam den Weg.

Sie bestimmen selbst,

womit Sie unterwegs sein wollen.

Wir üben mit Gruppen und

mit Einzel-Personen.

Wichtig:

Wir bieten keine Begleitung für Ihre Freizeit an.

Wir üben solange gemeinsam,

bis Sie den Weg alleine schaffen können.

 

Hier finden Sie unser Info-Heft.

Sie haben Fragen?
Ich bin gerne für Sie da:

Kontakt

Selbstbestimmt-mobil
Manuela Willa
Grüninger Weg 26
35415 Pohlheim
Telefon: 0151-16129403

Texte auf dieser Seite: © Büro für Einfache und Leichte Sprache der Lebenshilfe Gießen e.V., Übersetzerin Anja Sandtner

Bilder auf dieser Seite: © Lebenshilfe für Menschen mit geistiger Behinderung Bremen e.V., Illustrator Stefan Albers, Atelier Fleetinsel, 2013.