Studentische Mitarbeiter (w/m/d)

Für unsere Wohnstätte Rödgener Straße in Gießen suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt:

 

 

Studentische Mitarbeiter (w/m/d)

im Umfang ab 15 Std. wöchentlich

 

Die Wohnstätte wurde im Sommer 2021 eröffnet und bietet seit ihrer Fertigstellung insgesamt 16 Menschen mit Autismus-Spektrum-Störung ein Zuhause. Als pädagogischer Mitarbeiter*in arbeiten sie in einer der drei Wohngruppen in einem multiprofessionellen Team.

 

Sie bringen mit:

·         Unterstützung und Begleitung der Bewohner*innen mit geistiger Behinderung in Ihrem Wohnumfeld

·         Versorgung der Bewohner/innen im pflegerischen und hauswirtschaftlichen Bereich

·         Unterstützung bei der Umsetzung der vereinbarten Hilfen der Teilhabeplanung

·         Unterstützung und Begleitung der Bewohner bei Aktivitäten im Sozialraum

 

 

Wir bieten Ihnen:

·         Eine interessante Tätigkeit im sozialpädagogischen Bereich

·         Die Möglichkeit, sich in ein Team von erfahrenen Mitarbeitern einzubringen und persönlich weiterzuentwickeln  

·         Möglichkeit der Teilnahme an unserem internen Fortbildungsprogramm

·         Flexible Arbeitszeiten

·         Supervision

·         Eine angemessene Vergütung, je nach Qualifikation und Stelle, sowie eine Vielzahl an Zulagen 

·         Vielzählige Vergünstigungen bei über 800 Partnern (z.B. Adidas, Samsung oder Expedia), sowie weitere attraktive Rabatte bei Fitnessstudios und Schwimmbädern in der Region

 

Bewerber*innen mit Schwerbehinderung werden bei gleicher Qualifikation und Eignung bevorzugt.

 

Für Ihre Bewerbung verwenden Sie bitte ausschließlich unser Bewerberportal unter www.lebenshilfe-giessen.de. Postalische Einsendungen oder Bewerbungen per E-Mail können nicht berücksichtigt werden.

 

Bitte geben Sie in Ihrer Bewerbung an, wieviel Stunden Sie arbeiten können und ob Sie über Führerschein Klasse B verfügen.

 

Ehrenamtliches Engagement in Hilfsorganisationen wie Feuerwehr oder Rettungsdienst wird in unserem Betrieb gefördert. Soweit Sie ehrenamtlich tätig sind, wird gebeten, dies in den Bewerbungsunterlagen anzugeben. Im Ehrenamt erworbene Erfahrungen und Fähigkeiten können gegebenenfalls im Rahmen von Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung positiv berücksichtigt werden, wenn sie für die vorgesehene Tätigkeit dienlich sind.

                     

Für telefonische Rückfragen zur Stellenausschreibung wenden Sie sich bitte an:

Frau A. Holtgrefe

Wohnstättenleitung

Tel.: 0641 / 9488898110

Jetzt online bewerben

zurück zur Übersicht