Leitung (w/m/d) des Bereiches „Kindertagesstätten/ Kinder- und Familienzentren“

Die Lebenshilfe Gießen e.V. sucht zum nächst möglichen Zeitpunkt eine fachlich und persönlich geeignete:

 

Leitung (w/m/d) des Bereiches „Kindertagesstätten/

Kinder- und Familienzentren“

für 32-39 Std. wöchentlich, unbefristet

 

Die Lebenshilfe Gießen betreibt seit über 60 Jahren Kindertagesstätten. Der Fachbereich umfasst aktuell 14 Standorte in Stadt und Landkreis Gießen. Darunter sind vier Kinder- und Familienzentren und vier Natur-Kitas. Wir möchten Kindern mit und ohne Behinderung ein unbeschwertes Aufwachsen ermöglichen und sie dabei unterstützen, ihr individuelles Potenzial zu entfalten. Um das zu erreichen, haben wir ein reichhaltiges Betreuungsangebot aufgebaut.

 

Der Bereich wird im Team von zwei gleichgestellten Leitungen mit fest definierten Zuständigkeiten geführt. Die ausgeschriebene Stelle umfasst die Budget- und Personalverantwortung sowie die strukturelle und inhaltliche Weiterentwicklung des Kitabereichs in enger Zusammenarbeit mit der Bereichsleitungskollegin.

 

 

Sie bringen mit:

·       Ein abgeschlossenes Fachhochschul- bzw. Hochschulstudium im Bereich Pädagogik, Sozialarbeit, Sozialpädagogik

·       Mehrjährige Leitungserfahrung, idealerweise in einem vergleichbaren Arbeitsfeld

·       Sehr gute Kommunikations- und Moderationsfähigkeiten

·       Gestaltungsfreude und Durchsetzungsvermögen

·       Ein positives, wertschätzendes und ressourcenorientiertes Menschenbild

·       Einen partizipativen, personenbezogenen und empathischen Führungsstil

 

Zu Ihren Aufgaben gehören:

·       Die verantwortliche Leitung des Bereiches (in Zusammenarbeit mit der Bereichsleitungskollegin)

·       Pädagogische und wirtschaftliche Steuerung des Bereichs

·       Personalführung (für die aktuell zehn Kitaleitungen)

·       Bereichsübergreifende Zusammenarbeit innerhalb des Unternehmens in Arbeitsgruppen und Netzwerktreffen

·       Vertretung der Interessen der Lebenshilfe Gießen und des Bereichs nach innen und außen, sowohl in der Fachöffentlichkeit, in wichtigen Gremien als auch bei Kostenträger*innen

 

Wir bieten Ihnen:

·       Eine interessante Führungsposition mit hoher Eigenverantwortung und vielen Gestaltungsmöglichkeiten in einem innovativen Umfeld

·       Möglichkeit zu kreativem und selbstverantwortlichem Arbeiten

·       Die Vereinbarkeit von Familie und Beruf

·       Berufsfeldspezifische Weiterbildungsmöglichkeiten, Supervision und Coaching

·       Entgelt gemäß TVöD EG 12

·       Sechs Wochen Jahresurlaub

·       Betriebliches Gesundheitsmanagement und die Möglichkeit eines Jobrad-Leasings

·       Entdecken Sie viele weitere Vorteile in unserem modernen Sozialunternehmen unter: http://benefits.lhgi.de

 

Bewerber*innen mit Schwerbehinderung werden bei gleicher Qualifikation und Eignung bevorzugt.

 

Für Ihre Bewerbung verwenden Sie bitte ausschließlich unser Bewerberportal unter www.lebenshilfe-giessen.de.

Postalische Einsendungen oder Bewerbungen per E-Mail können nicht berücksichtigt werden.

 

Ehrenamtliches Engagement in Hilfsorganisationen wie Feuerwehr oder Rettungsdienst wird in unserem Betrieb gefördert. Soweit Sie ehrenamtlich tätig sind, wird gebeten, dies in den Bewerbungsunterlagen anzugeben. Im Ehrenamt erworbene Erfahrungen und Fähigkeiten können gegebenenfalls im Rahmen von Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung positiv berücksichtigt werden, wenn sie für die vorgesehene Tätigkeit dienlich sind.

 

Für telefonische Rückfragen zur Stellenausschreibung wenden Sie sich bitte an:

Dr. Rebecca Neuburger-Hees
Geschäftsführung Bereich Kinder, Jugend, Beraten & Unterstützen
06404/804-282

Jetzt online bewerben

zurück zur Übersicht