Erzieher, Heilerziehungspfleger, Kindheitspädagoge (w/m/d)

Für unser Kinder- und Familienzentrum Helen Keller in Gießen suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt und zum neuen Kitajahr (01.08/01.09)::

 

Erzieher, Heilerziehungspfleger, Kindheitspädagoge (w/m/d)

 in Tageseinrichtungen für Kinder

für eine Kita-Gruppe (3-6 Jahre) für 30-39 Std. wöchentlich, unbefristet

und für eine Krippen-Gruppe (1-3 Jahre) für 30-39 Std. wöchentlich, unbefristet

 

Im Kinder- und Familienzentrum Helen Keller werden bis zu 120 Kinder vom 10. Lebensmonat bis zur Einschulung in vier Kitagruppen (3-6 Jahre) und in zwei Krippengruppen (1-3 Jahre) betreut und pädagogisch gefördert. Als pädagogische Fachkraft sind Sie im Rahmen der Öffnungszeiten (7.00 – 17.00 Uhr) mit der Betreuung, der pädagogischen Förderung und der Unterstützung der Kinder im Kindertagesstättenalltag betraut.

 

 

Sie bringen mit:

·   Eine abgeschlossene Ausbildung als Erzieher*in mit staatlicher Anerkennung oder eine entsprechende Ausbildung als Fachkraft in Tageseinrichtungen für Kinder (lt. HKJHG; Hess.KiföG)

·   Erfahrungen in der Arbeit mit Kindern

·   Bereitschaft zur Reflexion der eigenen und gemeinsamen Arbeit im Team

·   Hohes Engagement für die Belange der Kinder mit und ohne Behinderung und deren Familien sowie die Bereitschaft, die Konzeption unserer Einrichtung mitzutragen und fortzuschreiben

 

Zu Ihren Aufgaben gehören:

·   Betreuung und Förderung von Kindern mit und ohne Behinderung ab dem 1. bzw. 3. Lebensjahr bis zum Schuleintritt

·   Intensive Kooperation mit den Eltern im Sinne der Erziehungspartnerschaft

·   Interdisziplinäre Zusammenarbeit mit anderen Institutionen (Frühförderung, Therapiezentren, Beratungsstellen, Grund- und Förderschulen, etc.)

·   Konzeptionsentwicklung und –Fortschreibung

Wir bieten Ihnen:

·   Gute Zusammenarbeit in einem engagierten Team

·   Supervision

·   Entgelt gemäß TVöD SuE 8a

·   Sechs Wochen Jahresurlaub + zwei Regenerationstage sowie die zusätzliche Möglichkeit für weitere zwei Arbeitsbefreiungen per Entgeltumwandlung

·   Betriebliches Gesundheitsmanagement, Fortbildungsangebote und die Möglichkeit eines Jobrad-Leasings

Bewerber*innen mit Schwerbehinderung werden bei gleicher Qualifikation und Eignung bevorzugt.

 

Für Ihre Bewerbung verwenden Sie bitte ausschließlich unser Bewerberportal. Postalische Einsendungen oder Bewerbungen per Email können leider nicht berücksichtigt werden.

Ehrenamtliches Engagement in Hilfsorganisationen wie Feuerwehr oder Rettungsdienst wird in unserem Betrieb gefördert. Soweit Sie ehrenamtlich tätig sind, wird gebeten, dies in den Bewerbungsunterlagen anzugeben. Im Ehrenamt erworbene Erfahrungen und Fähigkeiten können gegebenenfalls im Rahmen von Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung positiv berücksichtigt werden, wenn sie für die vorgesehene Tätigkeit dienlich sind.

Für telefonische Rückfragen zur Stellenausschreibung wenden Sie sich bitte an:

 

Isabell Engmann

Leitung Kinder- und Familienzentrum Helen Keller
0641/9699789-0

Jetzt online bewerben

zurück zur Übersicht