Das sind wir!

Die proLiberi gGmbH ist eine hundertprozentige Tochter der Lebenshilfe Gießen und ein anerkannter Kinder- und Jugendhilfeträger.

Einer der Leitsätze von proLiberi heißt: „Wir schreiben niemanden ab“. Das gilt auch für Kinder und Jugendliche in Burg Nordeck.

In einem wertschätzenden und motivierenden Klima begleiten wir die Kinder und Jugendlichen durch die Wogen der Pubertät und geben ihnen Orientierung und Halt. Kompetenzorientiert loten wir die Möglichkeiten aus, entdecken Potentiale und führen an neue Herausforderungen heran.

Wir sind pädagogische Fachkräfte, Psycholog*innen, Schreinermeister*innen, Koch*Köchinnen und Hobbyköche*Hobbyköchinnen, Lehrer*innen, Sportskanonen, Chauffeur*innen, Organisator*innen, Streitschlichter*innen, Berater*innne, Unterstützer*innen und Begleiter*innen.

Ein Team von derzeit 40 Menschen kümmert sich engagiert und mit Leidenschaft um die alltäglichen Bedürfnisse der uns anvertrauten Kinder und Jugendlichen.

Betreuung "24/365"

Kinder und Jugendliche mit besonderen Bedürfnissen

Unsere Einrichtung ist an 365 Tagen für jeweils 24 Stunden geöffnet.

Zielgruppe

Wir nehmen Kinder und Jugendliche ab 6 Jahre auf. Ganz besonders interessieren uns Kinder und Jugendliche mit ADHS, ADS, Sozialphobie, Schulverweigerer und solche, die Schwierigkeiten in der Schule haben oder nicht/schwer beschulbar sind.

Insgesamt gibt es derzeit 29 Plätze. Aufgenommen werden Kinder und Jugendliche, die nach §§ 27 i.V.m. § 34, § 35a sowie § 41 SGB VIII Hilfen erhalten können.

Betreuung

Die Betreuung im Kinder- und Jugendhilfebereich wird durch pädagogische Fachkräfte (im Sinne der Richtlinien für  (teil-)stationäre Einrichtungen in Hessen (Stand: Januar 2016) erfüllt. Wir arbeiten mit unterschiedlichen Betreuungsschlüsseln von 1:1, über 1:1,8 bzw. 1:4 (Betreute Wohngruppe). Zusätzlich unterstützen uns ein psychologischer Dienst, Lerncoachs, Fitnesstrainer sowie Hauswirtschaftskräfte und Handwerker. Unsere Kinder und Jugendlichen werden in Wohngruppen am Tag und in der Nacht betreut. Die Gruppengröße liegt zwischen 3 und 10 Bewohner*innen pro Wohngruppe. 

Alle Kinder und Jugendliche sind in Einzelzimmern untergebracht. Alle Wohngruppen verfügen über eigene Sanitär- und Gemeinschaftsräume sowie Dienstzimmer für pädagogische Fachkräfte. Für alle Wohngruppen stehen Wohnzimmer, Küche und Esszimmer zur Verfügung.

Burg Nordeck bietet Kindern und Jugendlichen ein Zuhause. In unserem Konzept werden die vier Bereiche Wohnen, Schule, Freizeit und Ernährung aufeinander abgestimmt. Dies gibt den Kindern und Jugendlichen Struktur, Stabilität und den nötigen Rahmen für individuelle Entwicklung und Entfaltung.

Ziel von Burg Nordeck ist es, Kindern und Jugendlichen die Rahmenbedingungen zu bieten, die sie für die Bewältigung des Alltags, der schulischen Anforderungen und die persönliche Entwicklung benötigen.

Besondere Angebote

Therapeutische Kunstpädagogik

Es gibt Erfahrungen und Erlebnisse im Leben eines Kindes oder eines Jugendlichen, für die sich nur schwer Worte finden lassen oder über die es nicht sprechen will. Unsere therapeutische Kunstpädagogin bietet künstlerische Ausdrucksmöglichkeiten an, um Zugang zur inneren Welt eines Kindes oder eines Jugendlichen zu finden. In einem wertfreien und ermutigenden Umfeld kann Altes verarbeitet und Neues ausprobiert werden. Ganz nebenbei entstehen tolle Bilder und Objekte.

Wochenangebote

  • Krafttraining
  • Boxtraining
  • Spielangebote
  • Kampfkunst
  • Nachhilfe
  • Chillout
  • Fußball
  • Tischtennis
Ein Fitnessraum
LH Gießen/S.Flauger
Kinder spielen Tischkicker.
LH Gießen/S.Flauger
Jugendliche boxen gegen Boxsäcke.
LH Gießen/S.Flauger
Ein Kind liegt in einer Hängematte
LH Gießen/S.Flauger
vorheriges Element nächstes Element

Kontakt

Stefanie Wiesenberg
Leitung und Geschäftsführung Burg Nordeck
Stefanie Wiesenberg
Otto-Erdmann-Straße 6
35469 Allendorf/Lumda, Nordeck
Hagen Lubig
Pädagogische Leitung
Hagen Lubig
Otto-Erdmann-Straße 6
35469 Allendorf/Lumda, Nordeck