Freiwilliges Soziales Jahr

Freiwillig sozial aktiv bei der Lebenshilfe Gießen e.V.

Das Freiwillige Soziale Jahr (kurz: FSJ) bietet die Möglichkeit, Erfahrungen im Berufsalltag zu sammeln und sich praxisbezogen auf Beruf, Ausbildung oder Studium vorzubereiten.

Sie können das FSJ innerhalb der Lebenshilfe Gießen in einem der folgenden praxisbezogenen und fachlichen Schwerpunkte absolvieren:

  • Wohnen und Freizeit
    Unterstützung im Lebensalltag behinderter Menschen bei pädagogischen, betreuenden oder hauswirtschaftlichen Arbeiten sowie in der Freizeitgestaltung. Mögliche Einsatzstellen sind die Wohnstätten in Garbenteich, Watzenborn, Linden, Langgöns, Albach und Lich.
  • Arbeit und Bildung
    Unterstützung und Begleitung von Menschen mit Behinderung am Arbeitsplatz und bei Bildungsmaßnahmen.
    Mögliche Einsatzstellen sind die Werkstätten und Tagesförderstätten in Garbenteich, Lollar, Gießen und Reiskirchen, das Kompetenzzentrum für berufliche Bildung in Gießen.
  • Kindertageseinrichtungen und Schule
    Betreuung und Unterstützung von behinderten und nichtbehinderten Kindern in unseren Kindertagesstätten und in unserer Schule. Mögliche Einsatzstellen sind die Kindertageseinrichtungen in Gießen, Garbenteich, Watzenborn, Reiskirchen, Lich-Eberstadt, Nieder-Bessingen, Allendorf (Lda.), Nordeck sowie die Sophie-Scholl-Schule in Gießen und Bad Nauheim.

Zielgruppe:

Das FSJ richtet sich an junge Menschen im Alter zwischen 16 und 26 Jahren.

Voraussetzungen:

Beendete Schulpflicht sowie Interesse am Einsatzgebiet im sozialen Bereich und an der Begleitung und Unterstützung von Menschen mit Behinderung.

Zeitspanne:

Das FSJ dauert in der Regel 12 Monate und wird in Vollzeit (39 Wochenstunden) ausgeübt.

Einstellungstermine:

In der Regel zwischen dem 1. August und dem 31. Oktober.

Leistungen:

  • Taschengeld und Sachkostenpauschale. (derzeit 405,-€/Monat)
  • Sozialversicherung.
  • Urlaubsanspruch.

Zeugnis:

Nach Beendigung des FSJ erhalten Sie ein qualifiziertes Zeugnis.

Kontakt und Bewerbung:

Bitte senden Sie den ausgefüllten Bewerbungsbogen zusammen mit Ihrem tabellarischen Lebenslauf und Kopie des letzten aktuellen Zeugnisses an folgende Adresse:

Lebenshilfe Gießen e. V.
Detlef Senft
Grüninger Weg 29
35415 Pohlheim-Garbenteich

Telefon: 0 64 04 - 8 04 272
E-Mail: d.senft@lebenshilfe-giessen.de