Fahrdienst

Grundsätzlich ist es das Ziel, dass die behinderten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Werkstätten ihren Arbeitsplatz selbständig (z.B. mit öffentlichen Verkehrsmitteln) erreichen.

Um dieses Ziel zu erreichen, wird immer dann, wenn es erfolgversprechend erscheint, ein Fahrtraining angeboten, bei dem die Mitarbeiter/innen den Weg zur Arbeit begleitet trainieren können.

Ist ein selbständiges Erreichen des Arbeitsplatzes nicht möglich, so wird durch die Werkstätten ein Fahrdienst organisiert, der für die sichere Beförderung der Mitarbeiter/innen zur Arbeit und wieder nach Hause sorgt.